Mofa-Endu­ro Action

DMSC Bielefeld e.V. im ADAC präsentiert Motorsport im Doppelpack

Anmel­dung für das ADAC Mofa-Endu­ro bis zum 21. Juli 2021 erfor­der­lich 

Der DMSC Bie­le­feld e.V. im ADAC möch­te nach den Coro­na beding­ten Absa­gen in den ver­gan­ge­nen Mona­ten den Motor­rad­sport­lern in der Regi­on end­lich wie­der ein Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot machen. Dazu lädt der Ver­ein von der Ecken­dor­fer Stra­ße am 21. August um 11:00 Uhr zu einem ADAC Stadt-Tri­al und ab 15:00 Uhr zu einem ADAC Mofa-Endu­ro ein. Bereits zum neu­nen Mal rich­tet der DMSC damit zwei belieb­te Motor­sport-Events im Rah­men einer Dop­pel­ver­an­stal­tung aus. Pan­de­mie­be­dingt sind Zuschau­er erst wie­der im kom­men­den Jahr zugelassen. 

Beim ADAC Stadt-Tri­al star­ten die regio­na­len Top-Tria­ler in den für einen Stadt-Tri­al-Lauf cha­rak­te­ris­ti­schen Sek­tio­nen. Aus Beton­qua­dern und –röh­ren sowie den beson­ders anspruchs­vol­len Bahn­schwel­len, erstellt das erfah­re­ne Sek­ti­ons­bau­team vom DMSC einen Par­cours mit hohen Anfor­de­run­gen für die Fah­rer. Der Wett­be­werb ist in einen Vor­lauf und ein Fina­le mit den sechs Bes­ten aus der Qua­li­fi­ka­ti­on auf­ge­teilt. Die Sie­ger­eh­rung des Stadt-Tri­al Lau­fes ist für 13:45 Uhr geplant. 

Der Start zum 13. ADAC Mofa-Ren­nen des DMSC erfolgt dann um 15:00 Uhr mit den Trai­nings­läu­fen. Auf der ca. 1000 Meter lan­gen Stre­cke über Gras- und Schot­ter­pis­ten geht es ins­be­son­de­re dar­um, in der vor­ge­ge­be­nen Fahr­zeit mög­lichst vie­le Run­den zurück­zu­le­gen. In die­sem Jahr möch­te das Mofa-Endu­ro Team des DMSC Bie­le­feld wie­der auf das bewähr­te Renn­for­mat von 120 Minu­ten zurück­kom­men. Somit wird der zeit­li­che Ablauf des Wett­be­werbs überschaubar. 

Damit der Ver­an­stal­ter eine mög­lichst gro­ße Pla­nungs­si­cher­heit hat, müs­sen sich bis zum 21. Juli 2021 min­des­tens 15 Mofa-Renn­teams ver­bind­lich beim DMSC ange­mel­det, ihre Nenn­un­ter­la­gen ein­ge­reicht und das Nenn­geld auf dem Kon­to des DMSC ein­ge­zahlt haben!

Frank Kos­leck, DMSC-Beauf­trag­ter für die ADAC Mofa-Ren­nen, setzt dar­auf, dass durch die lan­ge Durst­stre­cke jetzt vie­le Mofa-Teams den ers­ten Ver­an­stal­tun­gen ent­ge­gen­fie­bern: „Wir wol­len Euch end­lich wie­der die Gele­gen­heit geben, Eure Maschi­nen auf der Renn­stre­cke zum Ein­satz zu brin­gen! Bit­te unter­stützt uns bei der Pla­nung unse­rer Ver­an­stal­tung und mel­det Euch bis zum 21. Juli 2021 bei mir an! Ohne das Vor­lie­gen von min­des­tens 15 Nen­nun­gen wer­den wir das Event nicht durchführen!“. 

Kon­takt­adres­se Mofa-Enduro:

DMSC Bie­le­feld e.V. im ADAC
Frank Kos­leck
Syl­ba­cher Str. 81
32791 Lage

E‑Mail: Frank-Kosleck[at]web.de

Mofarennen2021

Stadt­tri­al-Akro­ba­tik