Achim Scholz - Trialgruppe

DMSC Bielefeld e.V. im ADAC trauert um Achim „Acki” Scholz

Nach einem schwe­ren unver­schul­de­ten Ver­kehrs­un­fall ver­starb unser Club­ka­me­rad Hans-Joa­chim Scholz im Sep­tem­ber 2021. Achim wur­de ledig­lich 57 Jah­re alt.

Wie wir lei­der erst jetzt erfuh­ren, kam es am 04.09.2021 zu einem fol­gen­schwe­ren Ver­kehrs­un­fall. Achim Scholz, von den meis­ten Club­ka­me­ra­den nur „Acki” geru­fen, fuhr an die­sem Tag mit sei­nem Tou­ren­mo­tor­rad, als eine Ver­kehrs­teil­neh­me­rin das Krad über­sah und ihm die Vor­fahrt nahm. Den seit­li­chen Auf­prall mit ca. 100 km/​h über­leb­te Achim nicht.

Achim war in den 90er Jah­ren eine fes­te Grö­ße in der Tri­al­grup­pe des DMSC Bie­le­feld e.V. im ADAC. Er nahm an zahl­rei­chen Wett­be­wer­ben teil und trai­nier­te eif­rig im ver­eins­ei­ge­nen Trai­nings­ge­län­de. Motor­rad fah­ren war sei­ne Lei­den­schaft und so fuhr er nach sei­ner akti­ven Zeit als Tri­al­fah­rer auch oft mit dem Straßenmotorrad.

Im DMSC über­nahm er jah­re­lang eine zen­tra­le Auf­ga­be im „Security”-Bereich des Gras­bahn­ren­nens und war u.a. für die Absper­rung und Siche­rung des Hel­fer­be­reichs auf dem Lei­ne­we­ber­ring zustän­dig. Auch beim Hal­len­tri­al des MSC Bra­ke war er stän­di­ger Gast.

Achim war ledig und hin­ter­lässt sei­ne bei­den Kin­der mit Familien.

Mit Achim Scholz ver­liert der DMSC Bie­le­feld einen enga­gier­ten Mit­strei­ter und lie­ben Freund. Wir wer­den sein Andenken stets in Ehren hal­ten. Unse­re Gedan­ken sind bei sei­ner Familie.

Für Kon­do­lenz­schrei­ben haben wir die Trau­er­kar­te bei­gefügt, auf der die Kon­do­len­z­an­schrift ersicht­lich ist. Alter­na­tiv sen­det bit­te Eure Kon­do­lenz an:

Fami­lie Scholz
c/​o Jac­que­line Wulf
Gra­fen­hei­der Stra­ße 39
33729 Bie­le­feld

Traueranzeige_HJ_Scholz
Achim Scholz 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner