Rudolf Hoekzema

DMSC Bielefeld e.V. im ADAC trauert um Bahnsport-Urgestein

Heu­te erreich­te uns die trau­ri­ge Nach­richt, dass eines unse­rer enga­gier­tes­ten Club­mit­glie­der ver­stor­ben ist.

Mit Rudi Hoek­ze­ma ver­lie­ren wir ein „Bahn­sport-Urge­stein” im DMSC. Schon zu Zei­ten, in denen er noch Mit­glied im MSC Lage gewe­sen ist, war er dem DMSC Bie­le­feld sehr ver­bun­den und hat all­jähr­lich als „Tri­bü­nen-Rudi“ die Holz­tri­bü­ne des MSC Lage auf dem Lei­ne­we­ber­ring auf­ge­baut. Mit sei­ner Frau Hei­de war er über Jahr­zehn­te eine fes­te Grö­ße im Orga­ni­sa­ti­ons­plan für unser Gras­bahn­ren­nen und hat auch regel­mä­ßig an den Fahr­ten, Aus­flü­gen und Fei­er­lich­kei­ten des DMSC teilgenommen.

In den letz­ten Jah­ren hat er sich im Rah­men der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung des Gras­bahn­ren­nens ins­be­son­de­re um unse­re Händ­ler-Mei­le geküm­mert, war aber genau­so enga­giert bei allen Arbei­ten im Vor­feld unse­rer Ver­an­stal­tung. Am 17. Janu­ar 2021 wäre Rudi 80 Jah­re alt geworden. 

Die Bei­set­zung fin­det am 19.11.2020 im engs­ten Fami­li­en­kreis statt.