Sei­ten­wa­gen-Action auf dem Lei­ne­we­ber­ring

Fahrerfeld im Rahmenprogramm des FIM WM-Challenge

Der DMSC Bie­le­feld e.V. im ADAC bie­tet Ihnen auch im Rah­men­pro­gramm des FIM WM-Chal­len­ge ein spek­ta­ku­lä­res Fah­rer­feld das Hoch­span­nung garan­tiert. Neben Sei­ten­wa­gen-Action mit den aktu­ell bes­ten Gespan­nen Euro­pas star­ten die hol­län­di­schen Power­Girls und die Junio­ren C bis 250ccm im Rah­men eines Län­der­kamp­fes auf dem Lei­ne­we­ber­ring.

Das Rah­men­pro­gramm auf dem Lei­ne­we­ber­ring bie­tet 2018 eine bun­te Viel­falt. Beim Bie­le­fel­der Publi­kum sehr beliebt sind die Renn­läu­fe der inter­na­tio­na­len Sei­ten­wa­gen. Hier konn­te der DMSC die der­zeit schnells­ten Teams aus Euro­pa ver­pflich­ten (Mat­t­hijs­sen, Venus, Brand­ho­fer, God­den und Detz). Die Ren­nen der Gespan­ne haben sich in den letz­ten Jah­ren zu einem wei­te­ren High­light auf dem Lei­ne­we­ber­ring ent­wi­ckelt!!

In der C-Lizenz bis 250ccm wird mit vier Teams aus Eng­land, Frank­reich, Tsche­chi­en und Deutsch­land ein Län­der­ver­gleichs­kampf aus­ge­fah­ren. Die Youngs­ter genie­ßen ihre Renn­läu­fe im Rah­men­pro­gramm eines WM-Lau­fes vor gro­ßem Publi­kum und zei­gen ihr beein­dru­cken­des Talent.

In die­sem Jahr sind erst­ma­lig die soge­nann­ten „Power­Girls“ aus den Nie­der­lan­den zu Gast. Sechs­zehn hoch­mo­ti­vier­te Endu­ro-Pilo­tin­nen umfasst die Kon­kur­renz – dar­un­ter die amtie­ren­de nie­der­län­di­sche Meis­te­rin Iris Mein­der­ts­ma. Die Power­Girls haben wir Ihnen bereits im Por­trait auf die­sen Sei­ten vor­ge­stellt.

Hier die aktu­el­le Start­lis­ten:

Sie haben hier bereits die Mög­lich­keit das kom­plet­te Pro­gramm­heft her­un­ter­zu­la­den: