Termin:

Samstag, 21. August 2021

DMSC Bielefeld präsentiert Motorsport im Doppelpack

ADAC Stadttrial und ADAC 2‑Stunden Mofa-Enduro

Bereits zum neun­ten Mal rich­tet der Ver­ein vom Lei­ne­we­ber­ring an der Ecken­dor­fer Stra­ße zwei belieb­te Motor­sport-Events im Rah­men einer Dop­pel­ver­an­stal­tung aus. So star­tet der Motor­sport-Sams­tag um 11:00 Uhr mit dem ADAC Stadt­tri­al, ab 15.00 Uhr star­tet dann die ADAC 2‑Stunden Mofa-Endu­ro.

Beim ADAC Stadt-Tri­al star­ten die regio­na­len Top-Tria­ler ab 11:00 Uhr in den für den Stadt-Tri­al-Pokal cha­rak­te­ris­ti­schen Sek­tio­nen. Aus Beton­qua­dern und –röh­ren sowie den beson­ders anspruchs­vol­len Bahn­schwel­len, erstellt das erfah­re­ne Sek­ti­ons­bau­team vom DMSC einen Par­cours mit hohen Anfor­de­run­gen für die Fah­rer. Anschlie­ßend star­tet um 15:00 Uhr das 13. ADAC 2‑Stunden Mofa-Ren­nen des DMSC. Auf der ca. 950 Meter lan­gen Stre­cke geht es ins­be­son­de­re dar­um, in den zwei Stun­den mög­lichst vie­le Run­den zurückzulegen.

Mar­cus Kespohl, DMSC-Beauf­trag­ter für Tri­al­sport und Frank Kos­leck, Fahrt­lei­ter für das DMSC Mofa-Ren­nen und Stre­cken­bau-Ver­ant­wort­li­cher, erwar­ten einen erfolg­rei­chen Motor­sport­sams­tag auf dem Lei­ne­we­ber­ring: „Wir freu­en uns nach der lan­gen Coro­na-Pau­se jetzt spe­zi­ell auf die­ses Dop­pel­pack! Das ist „Jeder­mann- /​ Jeder­frau-Sport“ und die Atmo­sphä­re ist völ­lig ent­spannt. Lei­der sind Zuschau­er Pan­de­mie bedingt noch nicht zuge­las­sen.”

Hin­weis:
Damit der Ver­an­stal­ter eine mög­lichst gro­ße Pla­nungs­si­cher­heit hat, müs­sen sich bis zum 21. Juli 2021 min­des­tens 15 Mofa-Renn­teams ver­bind­lich beim DMSC ange­mel­det, ihre Nenn­un­ter­la­gen ein­ge­reicht und das Nenn­geld über­wie­sen haben. 

Wich­ti­ge Down­loads und Hin­wei­se für inter­es­sier­te Mofa-Teams

Cookie Consent mit Real Cookie Banner